Die Zeitmaschine © Warner Bros.

die zeitmaschine

Zeiss-Großplanetarium

Die Zeitmaschine

Mit Hilfe einer Zeitmaschine reist ein junger englischer Wissenschaftler aus dem Jahr 1899 ins achthundertste Jahrtausend! Dort stößt er auf die friedliche Zivilisation von Eloi, die von den grausamen Kannibalen vom Volk der Morlock tyrannisiert werden. Unter Führung des unerschrockenen Zeitreisenden kommt es zum Aufstand gegen die Unterdrücker. Der gleichnamige Roman von H. G. Wells zählt zu den großen Klassikern der Science-Fiction-Literatur und die aufwendig inszenierte Filmversion von George Pal macht ihrer großen Vorlage alle Ehre. Eines der schönsten und liebevollsten Science-Fiction-Werke der frühen sechziger Jahre, mit verschwenderischer Ausstattung und perfekter Tricktechnik.

GB 1960 | Regie: George Pal

Bild © Warner Bros.

Filmreihe: Planet Time Travel
Nur einmal die Zeit zurückdrehen zu können oder einen Blick auf die Zukunft zu erhaschen – wer hatte noch nie diesen Wunsch? Was ist überhaupt Zeit? Durch welche Faktoren wird Zeit definiert? Laut Einstein gibt es beispielsweise gar keine »absolute« Zeit. In der Filmreihe »Planet Time Travel« betrachten wir dieses Thema aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln.

Informationen

Spielfilm | 102 min | FSK 12 | Eintritt 9 € / 7 €

Tickets für Rollstuhlfahrer*innen und deren Begleitpersonen (es gibt sicherheitsbedingt fest vorgesehene Plätze) können nicht im Onlineshop gebucht werden, sondern sind nur vor Ort an der Kasse erhältlich. Eine Erstattung von etwaigen Differenzen, die sich aus dem Kauf regulärer Online-Tickets ergeben, ist ausgeschlossen. Bitte reservieren Sie über unsere Ticket-Hotline:

Tel +49 30 421845-10
(Mo bis Fr 9 – 16 Uhr | Sa, So 10 – 17 Uhr)
info@planetarium.berlin

Für Kinofilme sind keine Familienkarten erhältlich und es gelten keine Rabatte im Rahmen von Kooperationen (z.B. Berliner Familienpass).

Kinosaal
Sprachen:
  • De

Termine

Aktuell stehen keine Veranstaltungen an.