Erstaufführung »Von Jahreszeiten zu kosmischen Weiten«

Neues Familienprogramm startet an beiden Berliner Planetarien

18. Oktober 2018

Gibt es Frühling auf dem Mars? Oder auf noch viel weiter entfernten Planeten, die wir mit unseren leistungsstärksten Teleskopen kaum sehen können? Diese und viele andere spannende Fragen beantwortet das neue Familien- und Schulprogramm der Stiftung Planetarium Berlin, das ab 20. Oktober im Zeiss-Großplanetarium (Erstaufführung: 20.10., 15:30 Uhr) und im Planetarium am Insulaner (Erstaufführung: 20.10., 16:00 Uhr) regelmäßig auf dem Spielplan steht.

Ausgangspunkt des neuen Programms für Kinder ab neun Jahre ist die Bewegung der Erde um die Sonne. Dabei entdecken wir gemeinsam, warum es auf unserem Planeten Jahreszeiten gibt. Danach blicken wir immer tiefer in unsere Galaxis und lernen entlegene Welten kennen, auf denen dieselben Naturgesetze gelten wie auf der Erde. Wir besuchen dabei nicht nur unseren Nachbarplaneten Mars, sondern auch den weit entfernten Planeten Trappist-1 d, auf dem Morgen, Mittag, Abend und Nacht keine Zeit- sondern Ortsangaben sind. Auf dem Weg erfahren wir etwas über Forschungsinstrumente, die uns diese faszinierenden Erkenntnisse erst ermöglichen – wie das Hubble-Weltraumteleskop, mit dem das Weltall nicht nur im sichtbaren, sondern auch im nahen infraroten und ultravioletten Bereich beobachtet wird.

Dauer: 50 min | ab 9 Jahre | Planetariumssaal | Sprache: De | Eintritt 8 € / 6 €

Termine im Zeiss-Großplanetarium (Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin):

Sa, 20.10., 15:30 Uhr | Di, 23.10., 12:00 Uhr | Mi, 24.10., 17:00 Uhr | Fr, 26.10., 15:00 Uhr | So, 28.10., 14:00 Uhr | Mi, 31.10., 12:00 Uhr

Termine im Planetarium am Insulaner (Munsterdamm 90, 12169 Berlin):

Sa, 20.10., 16:00 Uhr | Do, 25.10., 12:00 Uhr

Die Termine für die Folgemonate finden Sie unter:

https://www.planetarium.berlin/veranstaltungen/von-jahreszeiten-zu-kosmischen-weiten

Bildmaterial auf Anfrage.

Für Verlosungen stellen wir gern Freikarten zur Verfügung.

Kontakt

Platzhalter
Franziska Schultze
Leitung Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin
Fax:
+49 30 421845-99