Livestream-Programm April 2021

30. März 2021

Per Livestream durch die Galaxis: Die Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin bleiben zur Eindämmung der Corona-Pandemie weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen, aber zum Glück hat das Universum immer geöffnet. Wir bringen den Kosmos weiterhin in die heimischen Wohnzimmer – per Livestream aus dem Planetariumssaal des Zeiss-Großplanetariums.

Mittwochs um 18 Uhr entdecken wir in der Reihe »ALL@HOME« spannende Themen rund um das Weltall. In diesem Monat führt die Reise zu verschiedenen Kleinkörpern in unserem Sonnensystem und die Zuschauer erfahren, warum diese kleineren Himmelskörper vielleicht sogar unser Leben auf der Erde beeinflussen können. Außerdem fliegen wir auf die andere Seite der Erde und schauen uns den Südsternhimmel genauer an.

Der April bietet jeden Freitag eine facettenreiche Mischung aus Live-Programmen: Anton Bruckners Sinfonie Nr.3, untermalt von eindrucksvollen Sternenhimmelprojektionen, lädt dazu ein, sich in neue Welten tragen zu lassen. Der »Science Slam« bietet jungen Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Themenfeldern eine Bühne, ihre Projekte unterhaltsam zu präsentieren. Die dritte Folge der Reihe »Wir sind nicht allein«, beschäftigt sich mit der Frage, welche Bedingungen es braucht, damit Leben im All entsteht. In »Astronomie Aktuell« gibt Planetariumsdirektor Tim Florian Horn wertvolle Tipps, welche Sternbilder und Planeten in diesem Monat am Nachthimmel beobachtet werden können und berichtet von neuen Entdeckungen in Astronomie und Raumfahrt. Darunter frische Aufnahmen und Ergebnisse des kürzlich gelandeten Mars-Rovers »Perseverance«.

Highlight des Monats ist das Osterferienprogramm: Die Weltall-Forscher-Ferien gehen vom 06.04. bis 09.04. vielen spannenden Fragen nach, rund um Leben auf dem Mars, Mathe und Musik, Science-Fiction sowie Zeitreisen.

Die Streams sind kostenlos und frei zugänglich auf YouTube sowie unseren Facebook-Kanälen zu sehen:

www.youtube.com/stiftungplanetariumberlin
www.facebook.com/zeiss.grossplanetarium
www.facebook.com/planetarium.berlin
www.facebook.com/archenhold.sternwarte

In der zum Download bereitgestellten Pressemitteilung finden Sie einen Überblick mit weiteren Informationen zu den Livestreams im April 2021. Bildmaterial auf Anfrage.

 

Kontakt

Astronautenkopf Platzhalter
Jana Locher
Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin