Livestream-Programm bis 31. Januar 2021

18. Januar 2021

Per Livestream durch die Galaxis: Die Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin bleiben zur Eindämmung der Corona-Pandemie weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen, aber zum Glück hat das Universum immer geöffnet. Wir bringen den Kosmos zwei Mal in der Woche in die heimischen Wohnzimmer – per Livestream aus dem Planetariumssaal des Zeiss-Großplanetariums.

Mittwochs um 18 Uhr stehen in der live moderierten Reihe »ALL@HOME« verschiedene Themen rund um das Weltall im Fokus: In der zweiten Januarhälfte geht es um rätselhafte Schwarze Löcher und farbenprächtige Polarlichter. Freitags um 18 Uhr sind ganz unterschiedliche Formate geplant: Eine Einführung in die Astrofotografie mit nützlichen Tipps & Tricks sowie ein Expertengespräch mit Prof. Dr. Stefan Jordan über die Vermessung der Milchstraße mithilfe des Weltraumteleskops Gaia.

Die Streams sind kostenlos und frei zugänglich auf YouTube sowie unseren Facebook-Kanälen zu sehen:

https://www.youtube.com/stiftungplanetariumberlin
https://www.facebook.com/zeiss.grossplanetarium
https://www.facebook.com/planetarium.berlin
https://www.facebook.com/archenhold.sternwarte

In der nebenstehenden Pressemitteilung finden Sie einen Überblick mit weiteren Informationen zu den Livestreams bis zum 31. Januar. Bildmaterial auf Anfrage.

Kontakt

Astronautenkopf
Fanny Heidenreich
Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin