Pressemitteilungen

22.09.2020

»Big Astronomy – Gigantische Teleskope, Faszinierende Entdeckungen«

Premiere am 26. September 2020 zeitgleich in Planetarien weltweit

Hinter jeder großen wissenschaftlichen Leistung stehen Menschen, die sie ermöglichen. Das neue Planetariumsprogramm »Big Astronomy – Gigantische Teleskope, faszinierende Entdeckungen« stellt die leistungsfähigsten Sternwarten der Welt und die Menschen, die dort arbeiten, in den Mittelpunkt. Anlässlich der weltweiten Premiere am 26. September 2020 findet die Erstaufführung um 20 Uhr im Zeiss-Großplanetarium und im Planetarium am Insulaner zeitgleich mit vielen anderen Planetarien auf der ganzen Welt statt.
mehr...
18.09.2020

Monatsvorschau Oktober 2020

Die Programmvorschau gibt einen Überblick über die wichtigsten Termine der Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin im Oktober 2020.
mehr...
29.07.2020

Mit Abstand die schönsten Sterne

Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin nehmen zum 01.08.2020 den Spielbetrieb wieder auf

Nach der Corona-bedingten Schließzeit seit März 2020 nehmen die Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin zum 1. August 2020 den Spielbetrieb wieder auf. Zunächst öffnen die Archenhold-Sternwarte in Treptow und das Zeiss-Großplanetarium (mit Kino) in Prenzlauer Berg ihre Türen. Ab dem 12. August finden auch Veranstaltungen im Planetarium am Insulaner und der Wilhelm-Foerster-Sternwarte in Schöneberg statt.
mehr...
24.07.2020

Livestream: 7. Lange Nacht der Astronomie

Samstag, 1. August 2020, 21:30 – 24 Uhr

Per Livestream durch die Galaxis: Am 1. August findet die 7. Lange Nacht der Astronomie statt – vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausschließlich digital. Von 21:30 Uhr bis 24 Uhr bringt die Stiftung Planetarium Berlin die Geheimnisse des Kosmos virtuell in die Wohnzimmer.
mehr...
20.02.2020

Premiere: »Schwarze Löcher«

Neues Planetariumsprogramm wird im Zeiss-Großplanetarium begleitet von der interaktiven Wanderausstellung »Einstein inside – 100 Jahre Allgemeine Relativitätstheorie«

Schwarze Löcher gehören zu den faszinierendsten Phänomenen, die es im Universum gibt. Doch was sind Schwarze Löcher und wie entstehen sie? Mithilfe einzigartiger Visualisierungen bringen wir unseren Besucher*innen diese rätselhafte Erscheinung ab 20. Februar 2020 im neuen Planetariumsprogramm »Schwarze Löcher« näher.
mehr...
17.02.2020

Monatsvorschau März 2020

Die Programmvorschau März 2020 gibt einen Überblick über die wichtigsten Termine der Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin.
mehr...
14.02.2020

Einladung zur Presse-Preview: Schwarze Löcher

Zeiss-Großplanetarium | 20. Februar 2020, 11 Uhr

Schwarze Löcher gehören zu den faszinierendsten Phänomenen, die es im Universum gibt. Mithilfe einzigartiger Visualisierungen bringen wir unseren Besucher*innen diese rätselhafte Erscheinung ab 20. Februar 2020 im neuen Planetariumsprogramm »Schwarze Löcher« näher (Premiere: Zeiss-Großplanetarium, 20 Uhr).
mehr...
27.01.2020

Besucherrekord im Zeiss-Großplanetarium

258.043 Besucher*innen schauten in Prenzlauer Berg in die Sterne | Stiftung Planetarium Berlin insgesamt erstmals mit über 400.000 Gästen

Mehr Sternengucker als je zuvor: Das Zeiss-Großplanetarium in Berlin-Prenzlauer Berg stellte 2019 einen neuen Besucherrekord auf. Europas modernstes Wissenschaftstheater begrüßte 258.043 Besucher*innen. Das ist die höchste Besucherzahl seit der Eröffnung des Hauses im Jahr 1987 und eine Steigerung von 28,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2018: 200.235 Besucher).
mehr...
20.01.2020

Monatsvorschau Februar 2020

Die Programmvorschau Februar 2020 gibt einen Überblick über die wichtigsten Termine der Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin.
mehr...
19.12.2019

Monatsvorschau Januar 2020

Die Programmvorschau Januar 2020 gibt einen Überblick über die wichtigsten Termine der Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin.
mehr...
28.11.2019

Adventsprogramm 2019

Der 1. Advent steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr finden in den Häusern der Stiftung Planetarium Berlin zahlreiche (vor-)weihnachtliche Sonderveranstaltungen statt.
mehr...