Asteroid Lutetia at closest approach. ©ESA 2010 MPS for OSIRIS Team MPS/UPD/LAM/IAA/RSSD/INTA/UPM/DASP/IDA

Treptower
Astronomienacht
zum Asteroid day 2022
am 30. Juni

Archenhold-Sternwarte

Treptower Astronomienacht

zum Asteroid day 2022 am 30. Juni

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen erklärte im Dezember 2016 den 30. Juni zum internationalen Tag des Asteroiden. Auslöser dafür ist der Jahrestag des gigantischen Tunguska-Einschlags am 30. Juni 1908 in Sibirien, dem damit auf internationaler Ebene gedacht wird.

Auch die Öffentlichkeit soll mit diesem Tag über die Einschlagsgefahr von Asteroiden und Kometen auf der Erde sensibilisiert werden, denn diese Einschläge sind für die Menschheit nicht ungefährlich.

Live-Vortrag

»Gefahr aus dem All - ist Abwehr möglich?«

Seit einigen Jahren werden Konzepte zur Abwehr solch einer möglichen Katastrophe erarbeitet und erste experimentelle Raumfahrtmissionen sind gestartet. In der Archenhold-Sternwarte gibt es am internationalen Asteroid Day einen spannenden Vortrag zum Thema »Gefahr aus dem All ist Abwehr möglich?«. Referent ist Prof. Dr. Jürgen Oberst, einer der führenden Experten der Planetenforschung am Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit Lehrstuhl für Planetengeodäsie an der TU Berlin.

Im Anschluss an den Vortrag kann gefragt, diskutiert und ausgetauscht werden. Außerdem stehen die Instrumente der Sternwarte für faszinierende Himmelsbeobachtungen zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Förderverein der Archenhold-Sternwarte und des Zeiss-Großplanetariums Berlin e.V.

Bild © FM Arndt / ESA 2010 MPS for OSIRIS Team MPS/UPD/LAM/IAA/RSSD/INTA/UPM/DASP/IDA

Informationen

240 min | ab 12 Jahre | Eintritt 9,50 € / 7,50 €

Tickets können nur an der Abendkasse erworben werden. Reservierungen bitte unter ta@astw.de

Tickets können nur an der Abendkasse erworben werden. Reservierungen bitte unter ta@astw.de

Tickets für Rollstuhlfahrer*innen und deren Begleitpersonen (es gibt sicherheitsbedingt fest vorgesehene Plätze), Familienkarten, Gruppenermäßigungen und Rabatte/Freikarten im Rahmen von Kooperationen (z.B. Berliner Familienpass) können nicht im Onlineshop gebucht werden, sondern sind nur vor Ort an der Kasse erhältlich. Eine Erstattung von etwaigen Differenzen, die sich aus dem Kauf regulärer Online-Tickets ergeben, ist ausgeschlossen. Bitte reservieren Sie über unsere Ticket-Hotline:

Tel +49 30 421845-10
(Mo bis Fr 9 – 17 Uhr | Sa, So 10 – 17 Uhr)
info@planetarium.berlin

Einstein-Saal
Sprachen:
  • De


Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für den Einlass.
Hier finden Sie alle Informationen zu unserem Hygienekonzept.

Termine

Aktuell stehen keine Veranstaltungen an.