Stellenausschreibungen

Die Stiftung Planetarium Berlin schreibt freie Stellen grundsätzlich öffentlich aus. Die Stiftung bittet von Initiativbewerbungen abzusehen. Ausnahmen sind Schülerpraktika (siehe unten).

Zurzeit liegen keine aktuellen Stellenausschreibungen vor.

Kontakt

Platzhalter
Kathrin Kempf
Personalverwaltung
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin
Fax:
+49 30 421845-99


Moderator*innen für Bildungsprogramme

Die Stiftung Planetarium Berlin sucht immer wieder in unregelmäßigen Abständen freie Mitarbeiter*innen für die Live-Moderation von Bildungsprogrammen an allen drei Standorten.

Sie sollten mitbringen:

  • Erfahrung im Sprechen vor Gruppen von Menschen
  • Erfahrung im Kinder- und Jugendbereich
  • astronomische/naturwissenschaftliche Grundkenntnisse
  • optional: Erfahrungen in der Himmelsbeobachtung
  • Bereitschaft den eigenen astronomisch-naturwissenschaftlichen Bildungsstand durch Selbststudium und Schulungen zu erweitern
  • Erfahrung/Affinität im Umgang mit Computersystemen/aktuellen Medien
  • die Fähigkeit in einem heterogenen Team von Moderator/innen zu arbeiten
  • Freude daran, die eigene Begeisterung für Naturwissenschaften weiterzugeben

Wir suchen Moderator*innen sowohl für das Wochenende, als auch für unter der Woche. Wir bieten flexible Einsatzzeiten.

Es handelt sich um eine selbstständige Tätigkeit, die mit einem Honorar in Höhe von 26,- € pro Vorführung vergütet wird. Das Honorar muss selbstständig versteuert werden.

Die Tätigkeit ist nicht dafür angelegt, einen kompletten Lebensunterhalt zu finanzieren. Durch die genannten Umstände eignet sich die Moderation besonders für Studierende bzw. Abiturient*innen, steht aber auch Menschen in anderen beruflichen Situationen offen. 

Da die Einarbeitung Zeit in Anspruch nimmt, suchen wir Personen, die voraussichtlich noch mindestens ein Jahr in Berlin wohnen.

Wir freuen uns auf Moderator*innen, die sich durch eigenständiges Mitdenken in den Planetariumsbetrieb einbringen und dadurch zu einem Gesicht der Stiftung Planetarium Berlin werden.

Bei Interesse schicken Sie bitte eine Bewerbung (kurzes Anschreiben mit Motivation und kurzer CV mit relevanten Infos) per Email an nebenstehenden Kontakt.

Kontakt

Platzhalter
Benjamin Husheer
Leitung Bildung
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin
Fax:
+49 30 790093-12


Schülerpraktikum

Die Stiftung Planetarium bietet grundsätzlich Plätze für Schülerpraktika an. Leider hat die Stiftung überwiegend geringe Kapazitäten zur Aufnahme und eine sehr hohe Bewerberzahl. Die zur Verfügung stehenden Plätze sind bis Sommer 2019 bereits belegt.

Bewerbungen für ein Praktikum können wir erst wieder für den Zeitraum ab August/September 2019 annehmen. Diese sind mit einem Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf und den letzten beiden Schulzeugnissen sowie Nachweise über das Sozialverhalten postalisch an die Stiftung Planetarium Berlin, Personalverwaltung, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin zu senden.

Kontakt

Platzhalter
Kathrin Kempf
Personalverwaltung
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin
Fax:
+49 30 421845-99


Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Das FÖJ richtet sich an Menschen zwischen 15 und 25 Jahren, die sich freiwillig und in Vollzeit in kulturellen Einrichtungen engagieren möchten. Es ist unabhängig vom Schulabschluss oder davon, ob bereits eine Ausbildung absolviert oder ein Studium aufgenommen wurde.

Das FÖJ beginnt jeweils zum 1. September des Jahres, dauert 12 Monate und wird in der Regel in einer Abteilung geleistet. Auch nach Beginn des FÖJ ist ein späterer Einstieg durch ein Nachrückerverfahren möglich, sofern ein Platz frei ist/wird.

Die Rahmenbedingungen:

  • monatlich 355 € (dieser Beitrag setzt sich zusammen aus Taschengeld und Zuschüsse zum Lebensunterhalt) sowie volle Sozialversicherung
  • 25 Bildungsseminartage sowie 26 Urlaubstage
  • ein Zeugnis über die erworbenen Fähigkeiten und das Projekt
  • ggf. Anrechnung als Wartesemester bei der Studienplatzvergabe und Vorpraktikum

Bitte bewerben Sie sich direkt über das Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH.

Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH | Nossener Str. 87-89 | 12627 Berlin

Projektleiterin FÖJ:

Alexandra Hundt | Jugendberatungshaus XXL | Landsberger Allee 565 | 12679 Berlin
Tel.: 030 - 53 53 977 | Fax: 030 - 53 01 18 59 | Email: foej@jao-berlin.de

Weitere Informationen zum FÖJ finden Sie unter www.foej-jao.de.


    Ausschreibungen

    Aktuell keine laufenden Vergabeverfahren.

    Kontakt

    Platzhalter
    Andrea Wellbrock-Thumeyer
    Leitung Verwaltung
    Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin
    Fax:
    +49 30 421845-99