Armillarsphäre © SPB / Archiv der Archenhold-Sternwarte

astronomie-
geschichte

Vortragsreihe

Archenhold-Sternwarte

Astronomiegeschichte

Vortragsreihe: Dr. Felix Lühning

Die Astronomie berührt als übergreifende Wissenschaftsdisziplin viele Bereiche der Naturwissenschaften und Technik, aber auch philosophische und religiöse Fragen. Sie schafft Verbindungen, erweitert Perspektiven und erlaubt eine ganzheitliche Sichtweise. Seit Anbeginn bewegt sich die Astronomie im Grenzbereich des technologisch Machbaren und des wissenschaftlich wie philosophisch Denkbaren, und bis heute besitzt sie einen ganz besonderen Stellenwert im kulturellen und wissenschaftlichen Leben. Die Vortragsreihe zur Geschichte der Astronomie stellt die Fragen vor, welche die Menschheit seit frühester Zeit bis heute an den Himmel stellte, die Antworten sowie die geistigen und technischen Mittel, mit deren Hilfe die Antworten gewonnen wurden.

Die nächsten Themen und Termine sind:

  • 03.05.    Megalithanlagen und Zikkurats – Von der Steinzeit bis Babylon
  • 10.05.    Der geschlossene Kosmos – Babylon und die Antike
  • 17.05.     Sonne, Wüsten, Sterne – Das arabische Reich
  • 24.05.   Sternenglaube und Vermessung – Mittelalter und Renaissance in Europa
  • 31.05.    Der gesprengte Kosmos – Beginn der Neuzeit
  • 07.06.    Die Vermessung der Welt – Die Epoche der klassischen Astronomie
  • 14.06.    Den Dingen auf den Grund gegangen – Der Beginn der Astrophysik
  • 21.06.    Aufbruch ins Weltall – Die stürmische Entwicklung im 20. Jahrhundert

Bild © SPB / Archiv der Archenhold-Sternwarte

Informationen

60 min | ab 14 Jahre | Eintritt 6 € / 4 €

Kleiner Hörsaal
Sprachen:
  • De

Termine

Datum
Uhrzeit
Standort
Verfügbarkeit
Aktion