Der Dichter August Graf von Platen-Hallermünde auf dem Ölgemälde von Moritz Rugendas um 1830 © Johann Moritz Rugendas [Public domain]

august von platen: leben, Liebe, Lieder

Zeiss-Großplanetarium

August von Platen: Leben, Liebe, Lieder

Himmlische Partituren

Live

Der bedeutende Dichter August von Platen war homosexuell – und wurde damit zum Außenseiter. Schauspieler und Regisseur Paul Sonderegger erzählt vom Leben und Leiden dieses besonderen Poeten und wir nehmen die Sternen-Themen seiner Gedichte astronomisch auf. Der international renommierte Bariton Christian Wagner singt Platen-Vertonungen von Johannes Brahms, Franz Schubert und anderen.

Präsentation: Arno Lücker und Dr. Jürgen Rienow

Bild © Johann Moritz Rugendas [Public domain]

Informationen

90 min | ab 10 Jahre | Eintritt 16€ / 12€

Planetariumssaal
Sprachen:
  • De

Termine

Datum
Uhrzeit
Standort
Verfügbarkeit
Aktion