Ballettoper © Heinrich Brinkmöller-Becker

es ist mein ganzes leben - die malerin charlotte salomon

Zeiss-Großplanetarium

Es ist mein ganzes Leben - Die Malerin Charlotte Salomon

Live

Politisch-historisches Erinnern mit allen Sinnen: großformatige Bildsequenzen auf der Planetariumskuppel, Gespräche und Live-Musik – dieser Abend steht ganz im Zeichen der international beachteten Künstlerin Charlotte Salomon. Er erinnert aus vielen Perspektiven an eine vielversprechende Malerin, die als Jüdin in Auschwitz starb. Zunächst wird Charlotte Salomon kurz vorgestellt. Die Foto-Sequenzen von Heinrich Brinkmöller-Becker lassen dann die Ballettoper »Charlotte Salomon. Der Tod und die Malerin« von Bridget Breiner und Michelle DiBucci aus dem Musiktheater im Revier auf der Kuppel lebendig werden. Es schließt sich eine Podiumsdiskussion und ein Jazz-Konzert mit dem Julie Sassoon Quartett an.

Bild © Heinrich Brinkmöller-Becker

Informationen

115 min mit Pause | ab 12 Jahre | Eintritt 16 € / 12 €

Planetariumssaal
Sprachen:
  • De

Termine

Datum
Uhrzeit
Standort
Verfügbarkeit
Aktion