Stephan v. Bothmer © Birgit Meixner

Graf von bothmer: Space Symphonie

Planetarium am Insulaner / Wilhelm-Foerster-Sternwarte

Graf von Bothmer: Space Symphonie

Stephan Graf v. Bothmers Musik ist eine Fusion aus Filmmusiken in der Art wie z. B. »Star Wars«, Klassik, Pink Floyd und Tangering Dream – edel, erhaben, emotional – und voll von neuen überraschenden Klangkombinationen. Bothmer ist bekannt für seine Stummfilmkonzerte, mit denen er bisher über 200.000 Gäste auf fünf Kontinenten begeistert hat. Seine packende Musik hat die Gabe, das Publikum förmlich in die Filme hineinzusaugen. Nur dass seine Musik dieses Mal nicht die Charaktere eines Filmes durchdringt, sondern die faszinierendsten Bilder der Weltraumforschung: Vom Mond aus, den die Menschen vor 50 Jahren zum ersten Mal betreten haben, gehen wir auf eine 360°-Reise durch den Weltraum, vorbei an Sternenhaufen und Galaxien bis hin zu fremdartigen Welten. Bothmer spielt an seinem CineTronium, eine Keyboardburg aus acht Synthesizern und zahlreichen Effektgeräten – im Prinzip eine Weiterentwicklung der Kinoorgel.

Bild © Birgit Meixner

Informationen

60 min | ab 12 Jahre | Eintritt 16 € / 12 €

Termine

Aktuell stehen keine Veranstaltungen an.