Mond © NASA/GSFC/Arizona State University

mythos mond
Prof. Dr. Dieter B. Herrmann

Planetarium am Insulaner / Wilhelm-Foerster-Sternwarte
Zeiss-Großplanetarium

Mythos Mond

Prof. Dr. Dieter B. Herrmann

Der Mond beschäftigt die Menschen seit sie zum Himmel schauen. Seine wechselnde Gestalt, seine dominierende Rolle als Nachtgestirn belebten die Fantasie und führten bei vielen Völkern zur Verehrung der »Gottheit Mond«. Die Erforschung des Erdtrabanten begann aber erst mit der Erfindung des Teleskops zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Die Raumfahrt mit ihren Sonden und die Mondlandung führten u.a. zu unseren heutigen wissenschaftlichen Kenntnissen. Trotzdem betrachten viele Menschen den Mond noch immer als geheimnisumwittert. Warum?

Bild © NASA/GSFC/Arizona State University

Informationen

60 min | ab 14 Jahre | Eintritt 9 € / 7 €

Planetariumssaal
Sprachen:
  • De

Termine

Datum
Uhrzeit
Standort
Verfügbarkeit
Aktion