Planetariumssaal © Natalie Toczek

Quo vadis, planetarium?

Zeiss-Großplanetarium
 

Quo vadis, Planetarium?

Museum der Sterne oder Wissenschaftstheater der Zukunft

Live-Vortrag von Planetariumsdirektor Tim Florian Horn

Die Erfindung des klassischen Planetariums-Projektor kann auf eine 90-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Die Projektion des Sternenhimmels ermöglicht die Betrachtung und Erklärung des nächtlichen Firmaments in unvergleichlicher Weise. Didaktik, Medienkunst, Wissenschaft und Kultur sind feste Themen im Sternentheater geworden. Mit neuer, digitaler Videotechnik steht die Frage im Raum, wohin des Weges – quo vadis, Planetarium? Anlässlich des Internationalen Tages der Planetarien beleuchtet Planetariumsdirektor Tim Florian Horn zwei mögliche Szenarien: das Planetarium als Museum der Sterne oder als Wissenschaftstheater der Zukunft.

Bild © Natalie Toczek

Informationen

60 min | ab 12 Jahre | Eintritt 9 € / 7 €

Tickets für Rollstuhlfahrer*innen und deren Begleitpersonen (es gibt sicherheitsbedingt fest vorgesehene Plätze), Familienkarten, Gruppenermäßigungen und Rabatte/Freikarten im Rahmen von Kooperationen (z.B. Berliner Familienpass) können nicht im Onlineshop gebucht werden, sondern sind nur vor Ort an der Kasse erhältlich. Eine Erstattung von etwaigen Differenzen, die sich aus dem Kauf regulärer Online-Tickets ergeben, ist ausgeschlossen. Bitte reservieren Sie über unsere Ticket-Hotline:

Tel +49 30 421845-10
(Mo bis Fr 9 – 17 Uhr | Sa, So 10 – 17 Uhr)
info@planetarium.berlin

Planetariumssaal
Sprachen:
  • De


Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für den Einlass.
Hier finden Sie alle Informationen zu unserem Hygienekonzept.

Termine

Datum
Uhrzeit
Standort
Verfügbarkeit
Aktion