Somewhere Else Together © Open Expolorers

somewhere
else together


Zeiss-Großplanetarium

Somewhere else together

Eine Geographin und ein Filmemacher entfliehen dem Alltag, um herauszufinden wie sie leben wollen. Die beiden reisen drei Jahre lang um die Welt und treffen auf Menschen aus allen Lebensbereichen. Ihre Weltanschauung wird auf den Kopf gestellt und ihr ultimatives Ziel ist unerwartet. Unterwegs erlebt das Paar so einiges: Sie werden von wilden Elefanten angegriffen, geraten zwischen die Fronten einer Polizei-Schmuggler-Schießerei, erleiden einen Hitzschlag im Dschungel und bleiben mit einem Motorschaden mitten im Kriegsgebiet stecken. Wie weit ist das Abenteurer-Pärchen bereit zu gehen auf ihrer Suche nach einem erfüllten Leben?

D 2019 | Regie: Daniel Rintz

Begleitprogramm am 7.3.: Publikumsgespräch mit Regisseur Daniel Rintz

Bild © Open Explorers

Informationen

Doku | 115 min | FSK 6 | Eintritt 9 € / 7 €

Tickets für Rollstuhlfahrer*innen und deren Begleitpersonen (es gibt sicherheitsbedingt fest vorgesehene Plätze) können nicht im Onlineshop gebucht werden, sondern sind nur vor Ort an der Kasse erhältlich. Eine Erstattung von etwaigen Differenzen, die sich aus dem Kauf regulärer Online-Tickets ergeben, ist ausgeschlossen. Bitte reservieren Sie über unsere Ticket-Hotline:

Tel +49 30 421845-10
(Mo bis Fr 9 – 16 Uhr | Sa, So 10 – 17 Uhr)
info@planetarium.berlin

Für Kinofilme sind keine Familienkarten erhältlich und es gelten keine Rabatte im Rahmen von Kooperationen (z.B. Berliner Familienpass).

Kinosaal
Sprachen:
  • De

(teilweise mit Untertiteln)


Videos

Trailer zum Film "Somewhere else tomorrow". © Open Explorers

Termine

Datum
Uhrzeit
Standort
Verfügbarkeit
Aktion