© Yatri N. Niehaus

stella polaris ulloriarsuaq
Fotografie Spezial (3)

Zeiss-Großplanetarium

Stella Polaris Ulloriarsuaq

Fotografie Spezial (3)

Das Eis in Grönland schmilzt jedes Jahr ein Stück mehr und damit auch die Grundlage der Traditionen der Kalaallit, der Ureinwohner Grönlands. In Zusammenarbeit mit zwei Fotografen hat es sich ein Lichtkunst-Projekt zur Aufgabe gemacht, Bilder und Geschichten einer verschwindenden Landschaft und Lebensweise einzufangen. Die Bilder des Films scheinen nicht von dieser Welt zu stammen, so gewaltig, archaisch und schön sieht diese untergehende arktische Welt aus. »Es ist leicht, das Eis auf dem Boden zu schmelzen. Viel schwieriger ist es, das Eis im Herzen der Menschen zu schmelzen. Doch nur dann hat der Mensch die Chance sich zu verändern, und sein Wissen weise einzusetzen.« (Angaangaq Angakkorsuaq, grönländischer Schamane)

D 2018 | Regie: Yatri Niehaus

Begleitprogramm am 01.12.2018
Der Regisseur Yatri Niehaus und die Protagonisten des Films Nomi Baumgartl, Laali Lyberth und Sven Nieder berichten über die abenteuerlichen Dreharbeiten in Grönland und stellen sich den Fragen des Publikums.

Bild © Yatri N. Niehaus

Informationen

Doku | 110 min | voraussichtlich FSK 12 | Eintritt 8€ / 6€

Kinosaal
Sprachen:
  • En

(OmU)


Videos

Englischer Trailer zum Film "Stella Polaris Ulloriarsuaq". © Yatri N. Niehaus

Termine

Aktuell stehen keine Veranstaltungen an.