Pressebereich der Stiftung Planetarium Berlin

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und -bilder aller Stiftungsstandorte.

Melden Sie sich per E-Mail für unseren Presseverteiler an, um aktuelle Informationen zu erhalten. Ihre persönlichen Daten werden nach den Richtlinien des Datenschutzes vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Für Anfragen zu Film-, Foto- und Audioaufnahmen zur Berichterstattung kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an kommunikation@planetarium.berlin.

Für Anfragen zu Film-, Foto- und Audioaufnahmen zur kommerziellen Nutzung wenden Sie sich bitte direkt an events@planetarium.berlin.

Wir freuen uns auf Sie!

Stiftungsgrafik

Kontakt

Ghazal Weber © Bernd Jaworek
Ghazal Weber
Leitung Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin

Nicole Dubis
Nicole Dubis
Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin

Sophie Gerike
Sophie Gerike
Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin

Jana Locher © Bernd Jaworek
Jana Locher
Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin

Presse- & Bildmaterial

11.01.2022

Bildmaterial

Stiftung Planetarium Berlin

Hier finden Sie Bildmaterial zu den Veranstaltungen und Standorten der Stiftung Planetarium Berlin sowie von Stiftungsvorstand Tim Florian Horn zum Download für Print und Online.
mehr...

Aktuelle Pressemitteilungen

31.10.2022

Eintritt frei: Kinder und Jugendliche können im November und Dezember 2022 Veranstaltungen der Stiftung Planetarium Berlin an allen drei Standorten kostenfrei besuchen

Im Rahmen der Aktion »Stark trotz Corona« der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie bieten die Archenhold-Sternwarte, das Planetarium am Insulaner mit Wilhelm-Foerster-Sternwarte und das Zeiss-Großplanetarium jegliche Veranstaltungen der Kategorien »Wissenschaftstheater«, »Sternwarte« und »Kinder & Familie« kostenfrei an für alle Personen unter 18 Jahren sowie Inhaber*innen eines Schüler*innenausweises.
mehr...
18.10.2022

In den Schatten gestellt: Mond bewirkt partielle Sonnen-finsternis am 25. Oktober 2022 ab 11:10 Uhr – Stiftung Planetarium Berlin bietet an allen drei Standorten kostenlose Veranstaltungen und Beobachtungen an

In der Archenhold-Sternwarte, dem Zeiss-Großplanetarium und der Wilhelm-Foerster-Sternwarte erwartet Sternenfreund*innen zwischen 10 und 14 Uhr ein spannendes Rahmenprogramm sowie ab 11:10 Uhr die Möglichkeit, die partielle Sonnenfinsternis zu beobachten.

Spannendes am Himmel gibt es nicht nur in der Nacht: Am 25. Oktober 2022 kann in Berlin bei klarem Wetter eine partielle Sonnenfinsternis beobachtet werden. Wer dieses astronomische Ereignis verfolgen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen, denn das nächste Mal ist eine partielle Sonnenfinsternis in Deutschland erst wieder am 29. März 2025 zu sehen. Ab 11:10 Uhr MESZ schiebt sich der Mond vor die Sonne, um 12:14 Uhr tritt die maximale Bedeckung mit etwa einem Drittel (32,2%) ein, um 13:19 Uhr ist das Himmelsschauspiel schon wieder vorbei. Bei einer partiellen Sonnenfinsternis verdeckt der Mond, von der Erde aus gesehen, nur einen Teil der Sonnenscheibe, die Sonne wird also nirgendwo ganz verfinstert. Bei klarem Wetter können Sternenfreund*innen sich dennoch auf faszinierende Anblicke freuen.
mehr...

Anmeldung Presseverteiler

Pflichtfeld

Bleiben Sie auf dem Laufenden - abonnieren Sie unseren Newsletter.
The subscriber's email address.