Pressebereich der Stiftung Planetarium Berlin

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und -bilder aller Stiftungsstandorte.

Melden Sie sich per E-Mail für unseren Presseverteiler an, um aktuelle Informationen zu erhalten. Ihre persönlichen Daten werden nach den Richtlinien des Datenschutzes vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Für Genehmigungen von Film-, Foto- und Audioaufnahmen zur Berichterstattung kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail mit ausführlichen Informationen zu Ihrer Anfrage (Medium, Standort der Stiftung, Thema, Terminwunsch, Größe des Teams, geplanter Zeitumfang, gewünschtes Experten-Interview).

Für Anfragen zu Film-, Foto- und Audioaufnahmen zur kommerziellen Nutzung wenden Sie sich bitte direkt an events@planetarium.berlin

Stiftungsgrafik

Kontakt

Astronautenkopf
Franziska Schultze
Leitung Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin

Astronautenkopf
Fanny Heidenreich
Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin

Astronautenkopf Platzhalter
Janina Osele
Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin

Allgemeine Pressematerialien

Aktuelle Pressemitteilungen

20.10.2020

Crowdfunding-Aktion »100 Jahre Planetarium«

Das Planetarium wird 100 – die Gesellschaft Deutschsprachiger Planetarien e. V. (GDP) plant für das Jubiläumsjahr 2023 zusammen mit der International Planetarium Society (IPS) zahlreiche Aktionen und hat dazu eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen, die sich jetzt in der Fundingphase befindet.
mehr...
16.10.2020

Monatsvorschau November 2020

Die Programmvorschau gibt einen Überblick über die wichtigsten Termine der Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin im November 2020.
mehr...
22.09.2020

»Big Astronomy – Gigantische Teleskope, Faszinierende Entdeckungen«

Premiere am 26. September 2020 zeitgleich in Planetarien weltweit

Hinter jeder großen wissenschaftlichen Leistung stehen Menschen, die sie ermöglichen. Das neue Planetariumsprogramm »Big Astronomy – Gigantische Teleskope, faszinierende Entdeckungen« stellt die leistungsfähigsten Sternwarten der Welt und die Menschen, die dort arbeiten, in den Mittelpunkt. Anlässlich der weltweiten Premiere am 26. September 2020 findet die Erstaufführung um 20 Uhr im Zeiss-Großplanetarium und im Planetarium am Insulaner zeitgleich mit vielen anderen Planetarien auf der ganzen Welt statt.
mehr...

Anmeldung Presseverteiler

Pflichtfeld

Bleiben Sie auf dem Laufenden - abonnieren Sie unseren Newsletter.
The subscriber's email address.