(c) SPB / Foto: F.-M. Arndt

Blog

Neuigkeiten aus der Stiftung Planetarium Berlin

»Ich fand schon immer zu viele Dinge gleichzeitig spannend«

6 Fragen an Sibylle Anderl

Philosophie und Astrophysik — geht das zusammen? Sibylle Anderl, Wissenschaftsjournalistin der FAZ und Gastdozentin im Bereich der Sternentstehung und der Astrochemie am Institut de Planétologie et d'Astrophysique de Grenoble, studierte beides. Wir sprachen mit ihr über die Herausforderungen einer Astrophysikerin, den Reiz neuer Beobachtungstechnologien und ihr gerade erschienenes Buch »Das Universum und ich«, das die Frage aufwirft, ob das Universum nicht in Wahrheit ganz anders aussehen könnte.
mehr...
Laura Grotjohann | 15.05.2020

Unser Stern des Monats: Friedrich Simon Archenhold

In unserem Blog stellen wir euch jeden Monat eine Persönlichkeit vor, die sich den Rätseln des Universums stellt oder gestellt hat, und uns so die geheimnisvollen Weiten des Kosmos ein Stück näherbringt. Als Gründer und Namenspatron unserer Sternwarte im Treptower Park, gebührt die Vorstellung in diesem Monat dem Astronomen Friedrich Simon Archenhold.
mehr...
Laura Grotjohann | 07.05.2020

»Behind the Scenes«

6 Fragen an Tim Florian Horn

Als jüngster Direktor eines Planetariums Europas, übernahm Tim Florian Horn 2013 mit gerade einmal 31 Jahren die Leitung des Zeiss-Großplanetariums. Dem Kosmos eng verbunden war der heute 38-Jährige, der inzwischen Vorstand der Stiftung Planetarium Berlin und auch Direktor der Archenhold-Sternwarte ist, schon immer: die Planetarien in Kiel, Hamburg und San Francisco nannte er sein zu Hause. Zeit für ein Interview.
mehr...
Laura Grotjohann | 09.04.2020

Unser Stern des Monats: Astronautin Samantha Cristoforetti

In unserem Blog stellen wir Euch von nun an jeden Monat eine Persönlichkeit vor, die uns begeisterten Sternengucker*innen den Kosmos mit all seinen Geheimnissen näherbringt. Zum Auftakt der neuen Reihe »Unser Stern des Monats« fiel die Wahl auf eine polyglotte Italienerin, die als erste europäische Astronautin zur Internationalen Raumstation flog. Ihr wisst, wer gemeint ist? Die Rede ist natürlich von der Weltraumfahrerin Samantha Cristoforetti. Als Mitglied der ISS-Missionen 42/43 verbrachte sie insgesamt 200 Tage im All – mehr Zeit als jede andere Frau zuvor!
mehr...
Laura Grotjohann | 03.04.2020

Absage aller Veranstaltungen bis auf Weiteres

Cancellation of all events until further notice

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, bleiben die drei Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin (Archenhold-Sternwarte, Planetarium am Insulaner mit Wilhelm-Foerster-Sternwarte und Zeiss-Großplanetarium) bis auf Weiteres geschlossen.
mehr...
Fanny Heidenreich | 13.03.2020

Berlin sagt „Danke“ – Wir sind mit dabei!

Großer Aktionstag am 7. März 2020

Unser Berlin wäre nicht das, was es ist, ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer*innen, die sich täglich in den verschiedensten Bereichen tatkräftig engagieren. Da ist es für uns keine Frage, dass wir, als Stiftung Planetarium Berlin, beim großen Aktionstag „Berlin sagt Danke“ dabei sind, um dieses tolle Engagement zu würdigen.
mehr...
Laura Grotjohann | 02.03.2020

Neues auf die Ohren

Frühjahrsstaffel des Hörspielkinos unterm Sternenhimmel startet im März

Zurücklehnen, in die Sterne schauen und dabei ein Hörspiel-Highlight genießen – die nächsten zwei Monate kommen Hörspiel-Liebhaber*innen in unseren Planetarien voll auf ihre Kosten. Zusammen mit radioeins vom rbb präsentieren das Planetarium am Insulaner an jedem Freitag im März und das Zeiss-Großplanetarium an jedem Freitag im April die besten Hörspiele unterm Sternenhimmel.
mehr...
Laura Grotjohann | 28.02.2020

Auf den Punkt gebracht: Unsere Website ist preisgekrönt!

www.planetarium.berlin ist dotBerliner des Jahres 2019

Unsere Website www.planetarium.berlin wurde zum dotBerliner des Jahres 2019 gekürt! Der Preis, der jährlich vom Unternehmen dot.berlin vergeben wird, zeichnet Internetadressen mit der Domain .berlin aus, die besonders aktiv genutzt werden, in den Sozialen Medien vertreten und auch fernab des Bildschirms im Stadtbild Berlins sehr präsent sind.
mehr...
Fanny Heidenreich | 10.02.2020

Winterferienprogramm 2020

Ein tapsiges Schaf, eine krumme Nase und ein freches Duo

Graue Aussichten für die Winterferien? Nicht bei uns! In unseren beiden Großplanetarien und der Archenhold-Sternwarte im Treptower Park gibt es ein buntes Programm für kleine Hobbyastronaut*innen, das der Trostlosigkeit des kalten Februars ordentlich was entgegenzusetzen hat – warme Füße inklusive!
mehr...
Laura Grotjohann | 30.01.2020

Konzertreihe »Himmlische Partituren« 2019/2020

Die Veranstaltungen unserer Reihe »Himmlische Partituren« sind Live-Konzert, Astronomie-Show und Gedankenexperiment zugleich! Einmal im Monat präsentieren Arno Lücker und Dr. Jürgen Rienow im Zeiss-Großplanetarium einen Mix aus Musikgeschichte und Naturwissenschaften in Kombination mit der Performance internationaler Interpret*innen u.a. am Steinway-Flügel des Hauses.
mehr...
Fanny Heidenreich | 22.10.2019

Weltall-Forscher-Ferien im Oktober

Habt ihr schon was vor in den Herbstferien? Wenn ihr Interesse am Erkunden des Kosmos habt, seid ihr bei unseren Weltall-Forscher-Ferien genau richtig! Vom 14. bis zum 18. Oktober 2019 können junge Entdecker*innen von 7 bis 12 Jahren in ganztägigen Workshops das Weltall erkunden.

Dabei beschäftigen wir uns jeden Tag mit anderen spannenden Themen. So könnt ihr euch gemeinsam mit uns auf die Suche nach Leben im Weltall machen, mehr über das längste Linsen-Fernrohr der Welt erfahren oder herausfinden, wie Raketen überhaupt fliegen.

mehr...
Fanny Heidenreich | 26.09.2019

Lab2Venture Projektpräsentationen im Zeiss-Großplanetarium

Die abschließenden Projektpräsentationen des diesjährigen Lab2Venture-Projektes fanden heute Vormittag im Zeiss-Großplanetarium in Prenzlauer Berg statt. Lab2Venture ist ein Projekt des Landes Berlin mit dem Ziel, Schülerlabore und Unternehmen zusammenzubringen. Vordergründig geht es darum, Schüler*innen unternehmerisches Denken und Handeln näherzubringen, indem sie einen realen Auftrag für ein Unternehmen erfüllen und somit als Unternehmer*innen agieren.
mehr...
Fanny Heidenreich | 17.06.2019