Programmvorschau Dezember 2018

23. November 2018

Die Programmvorschau Dezember 2018 fasst die wichtigsten Termine der Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin zusammen.

Ganz besonders möchten wir auf folgende Veranstaltungen aufmerksam machen:

Am Donnerstag, 06.12., feiern wir um 20 Uhr im Zeiss-Großplanetarium die Premiere des neuen Musikprogramms „Nachtflug“. In dieser Reise durch das urbane Nachtleben bis zu den Grenzen des Vorstellbaren treffen bekannte und neue (Lebens-)Räume auf fraktale Fantasiewelten – begleitet von den einzigartigen Klängen der Elektronikkünstler Parra for Cuva, Aparde und Apparat. Pressevertreter sind zur Premiere herzlich eingeladen. Eine Anmeldung bis zum 3. Dezember 2018 an kommunikation@planetarium.berlin ist dringend erforderlich.

Im Vortrag „Der Stern von Bethlehem – Mythos und Astronomie“ am Donnerstag, 20.12., um 19 Uhr in der Archenhold-Sternwarte geht Dr. Felix Lühning anhand historischer Quellen und astronomischer Berechnungen der Geschichte des Sterns von Bethlehem nach und zeigt, dass tatsächlich ein Himmelsphänomen die Grundlage für jene biblische Geschichte war, nach der sich drei Weise aus dem Morgenland von einem Stern nach Bethlehem führen ließen.

Das Planetarium am Insulaner lädt am Sonntag, 02.12., um 14 Uhr und 16 Uhr zum Familien-Musical „Sonne, Sterne, Mond & Co.“ ein. Die bunte Revue aus Songs und Musik rund um Planeten, Sterne und Kometen mit der Leo-Borchard-Musikschule Steglitz-Zehlendorf wird präsentiert vom „Mann im Mond“ und den „Rockenden Sternschnuppen“.

Weitere Programmhighlights finden Sie in der Pressemitteilung.

 

Kontakt

Platzhalter
Fanny Heidenreich
Marketing & Kommunikation
Prenzlauer Allee 80 | 10405 Berlin
Fax:
+49 30 421845-99